F A Q

häufig an mich gestellte Fragen und Antworten

Ich habe Euch hier schon mal ein paar Fragen und Antworten zusammengestellt die für die meisten Hochzeitspaare von Interesse sind.

Solltet Ihr noch weitere Fragen an mich haben werden wir diese bei einem ersten unverbindlichen Gespräch natürlich besprechen.

Gerne könnt Ihr mir aber auch eine Email mit Eurem Anliegen senden und ich werde Eure Fragen beantworten.

Per Sie oder per Du?

Gute Frage. Also, wie spricht man das Brautpaar an oder anders herum wie soll das Brautpaar den Hochzeitsfotografen ansprechen? Je nach dem wir lange Ihr mich bucht verbringen wir vielleicht sogar den ganzen lieben langen Tag miteinander. Ihr wollt Bilder in einer völlig ungezwungenen lockeren Atmosphäre haben und wir wollen “zusammenarbeiten” als ob wir uns schon immer kennen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass hierfür ein ungezwungenes “Du” wesentlich förderlicher ist als ein verspanntes “Sie”.

“Marion, kannst Du bitte den Brautstrauß tiefer halten und dem Andi einen Kuss auf die Wange geben…” hört sich ganz anders und entspannter an als ein verklemmtes “Frau Müller, könnten Sie bitte den Brautstrauß tiefer halten und dem Herrn…”Ich denke Ihr wisst was ich meine. Egal ob Ihr bei einem Musiker oder Fotografen anfragt, die meisten sind ganz locker drauf. Wenn es jemanden mit dem “Sie” wohler ist, dann richte ich mich natürlich auch danach.

Wann sollten wir den Termin am besten buchen?

Eine Buchung ist jederzeit, wenn der Termin frei ist, auch kurzfristig möglich. Nur sollte man nicht vergessen, dass in den Hauptmonaten von Mai bis Oktober die Wochenenden bei den meisten Hochzeitsfotografen schon lange vorher ausgebucht sind.

Als Empfehlung gebe ich immer, dass man sobald man sich nach einer Band, Hochzeitslocation etc. umsieht auch den Fotografen für die Hochzeit buchen sollte.

Die meisten Paare buchen 6-12 Monate vorher den Fotografen und dementsprechend wenige Samstagstermine sind dann noch frei. Solltet Ihr trotzdem spät dran dran sein oder Euer Fotograf erkrankt sein, einfach mal anfragen.

Wo können wir Dich als unseren Hochzeitsfotografen buchen?

Ich wohne in der Nähe des Münchner Flughafens im schönen Landkreis Freising. Mein Hauptgebiet für die Hochzeitsfotografie ist ganz Bayern. Sehr oft bin ich südlich von München unterwegs.

Der Trend geht derzeit dahin, daß es auch sehr viele Paare die in der Großstadt wohnen zum Heiraten weitab auf das Land verschlägt. Da ich privat sehr gerne im Gebirge unterwegs bin sprecht mich auch einfach an wenn Ihr vor habt auf einer Gebirgsalm zu heiraten.

Gibt es eine Mindestzeit die man Dich als Hochzeitsfotograf buchen muss?

Mein günstigstes Hochzeitspaket liegt bei 2 Stunden. Die einzelnen Pakete und Preise für eine Hochzeitsreportage könnt Ihr in meinem Angebot einsehen.

Können wir Dich vorab kennenlernen?

Ich freue mich immer das Brautpaar auch vorab schon kennen zu lernen. Schließlich muß ich ja auch wissen was für Wünsche und Vorstellungen Ihr habt. Als erstes werden wir telefonieren und wenn Ihr möchtet könnt Ihr gerne vorbei kommen. Solltet Ihr zu weit weg wohnen oder die Zeit zu knapp sein können wir auch gerne skypen.

Kommst Du alleine oder mit Assistenten?

Im Regelfall begleitet meine Frau Peggy mich als Assistentin. Dies ist nicht nur einfacher für mich, sondern auch angenehm für das Brautpaar.

Brauchst Du auch Verpflegung?

Wenn ich nicht weiter weg im Einsatz bin und nicht übernachten muß, berechne ich keinerlei Spesen. Dafür bitte ich aber, daß wir uns Wasser oder Spezi bestellen dürfen.

Für den Fall, daß Kaffee & Kuchen in die Reportage fällt oder die Reportage von der Länge über das Essen hinaus geht wäre es nett wenn Ihr uns dabei berücksichtigen würdet und zwei Plätze vorseht. Während dem Kaffee oder Essen passiert normal nichts und es möchte auch niemand gerne mit offenem Mund fotografiert werden. Sollte sich währenddessen doch etwas Unerwartetes ereignen habe ich immer meine Kamera griffbereit.

Nach einer kurzen Sitzpause fotografiert es sich auch wieder viel besser. Selbiges solltet Ihr auch berücksichtigen wenn Ihr eine Band gebucht habt.

Wie viele Hochzeitsbilder bekommen wir?

Jede Hochzeit ist anders. Jedes Brautpaar hat andere Wünsche. Jede Hochzeit wird anders gefeiert. Ziel soll nicht sein so viele Bilder wie nur irgend möglich aufzunehmen , sondern Bilder die in guter fotografischer Qualität eine Geschichte erzählen, Eure Geschichte.

Ihr bucht mich nicht für eine festgelegte Anzahl von Bildern sondern für eine festgelegte Zeit in der Ich Eure Hochzeit festhalten werde. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, daß es etwa 40-50 fertig bearbeitete Bilder pro Stunde sind die geliefert werden.

Sind unsere Hochzeitsbilder fix und fertig bearbeitet?

Ich fotografiere immer im RAW Modus meiner Vollformatkamera. RAW Bilder einer Digitalkamera sind in etwa so wie der Negativfilm eine analogen Kamera zu früheren Zeiten. Im Vergleich zu normalen jpg Dateien sind RAW Dateien etwa 10 Mal so groß und beinhalten dementsprechend wesentlich mehr Farbinformationen. Der Fotograf hat bei RAW Dateien somit wesentlich mehr Kontrolle und Möglichkeiten bei der Nachbearbeitung der Bilder.

Die Bilder müssen allerdings erst “entwickelt“ werden. Was sich früher bei analogen Kameras mit dem Film in der Dunkelkammer abspielte passiert nun in Programmen wie z.B. Lightroom. Dort finden dann Arbeitsgänge wie Weißabgleich, Anpassungen von Tonwertkurve, Kontrast, Sättigung, Lichter, Tiefen, Schärfe etc. statt.

Bevor ich aber mit der Bildentwicklung beginne, suche ich zunächst alle Bilder aus. Nicht gelungene Bilder oder Dubletten werden erst gar nicht weiterverarbeitet. Alle anderen werden von mir fix und fertig “entwickelt” und hochauflösend auf USB Stick als jpg Dateien geliefert.

Bietest Du auch ein hochwertiges Hochzeitsalbum an?

Selbstverständlich habe ich hochwertige Hochzeitsalben für meine Brautpaare im Sortiment. Hier wäre ein Beispiel.

Finden die Portraitaufnahmen in einem Studio statt?

Nein, ich habe kein Fotostudio. Alle Aufnahmen finden vor Ort statt.
Wahrscheinlich habt Ihr schon ein paar Internetseiten von Hochzeitsfotografen angesehen und Euch wird aufgefallen sein, dass meist alle Aufnahmen draußen statt gefunden haben. Diese Möglichkeit ist, so finde ich, viel schöner, ungestellter und persönlicher als eine Fototapete im Studio.

Wieviel Zeit sollten wir für das Portraitshooting einplanen?

Über diesen Punkt könnt Ihr bei mir natürlich selbst entscheiden, Ihr habt freie Zeiteinteilung bei mir. Ich gebe immer nur Empfehlungen die auf meiner Erfahrung basieren damit etwas Ansehnliches dabei heraus kommt.

Ich würde Euch empfehlen für diesen wirklich wichtigen Teil der Hochzeitsbilder zwischen einer und eineinhalb Stunden Eurer Zeit zu reservieren. Ihr werdet dies nicht bereuen.

Ihr müßt vor allem bedenken, daß am Hochzeitstag alles etwas länger dauert, es soll alles richtig sitzen, die Braut kann sich nicht so bewegen wie sonst in Jeans, das Brautkleid muß öfters mal hingerichtet werden….die Zeit vergeht beim Portraitshooting wie im Flug. Und keine Sorge, das Portraitshooting wird für Euch nicht langweilig.

Wann ist der beste Zeitpunkt für das Portraitshooting?

Nicht immer ist es zeitlich möglich für alles den idealen Zeitpunkt einzuplanen. Daher ist dies nur als Empfehlung von mir und wahrscheinlich auch anderer Fotografen zu sehen. Das schönste Licht für Portraitbilder hat man eher am Abend, so ein bis zwei Stunden bevor die Sonne anfängt unter zu gehen.

Oft ist die Sonne dann schon hinter den Bäumen verschwunden und man hat wunderbar sanftes Abendlicht für schöne Portraitbilder.

Am ungünstigsten ist es wenn die Sonne am höchsten steht und sich überall harte Schatten und Kontraste abzeichnen. Aber auch hier lassen sich draußen Plätze finden an denen man fotografieren kann.

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du unsere Hochzeit?

Die Frage die immer wieder kommt, vor allem von Kamera- und Fotografiebegeisterten. Bei mir kommen zwei NIKON Vollformatkameras sowie hochwertige Objektive von NIKON zum Einsatz um Eure Hochzeitsreportage zu erstellen.

Wie lange dauert es bis wir die Bilder unserer Hochzeit bekommen?

Bis alle Bilder Eurer Hochzeit fertig sind dauert es etwa 3-4 Wochen. In der Hochsaison kann es auch mal auch eine Woche länger dauern. Ich werde Euch aber schon mal vorab ein paar Bilder zusenden, falls Ihr welche für die Danksagungskarte an Eure Gäste benötigen solltet.

Haben die Bilder ein Wasserzeichen?

Nein, die Hochzeitsbilder die Ihr von mir bekommt haben keine Wasserzeichen. Ihr erhaltet die Bilder als hochauflösende jpg Dateien zu Eurer freien privaten Verwendung. Als Fotograf habe ich immer das Urheberrecht an den Bilder, Ihr bekommt aber von mir private Nutzungsrechte übertragen.

Ihr könnt somit für Eure privaten Zwecke die Bilder vervielfältigen, an Eure Gäste, Verwandte und Freunde auf CD weitergeben, selbst im Internet posten oder die Bilder egal wo Ihr wollt selbst als Abzüge bestellen.

Ihr bekommt von mir auch eine Adresse wo ihr günstig sehr hochwertige Abzüge auf Seidenrasterpapier selber nachbestellen könnt.

Wir wollen Dich als Hochzeitsfotograf buchen aber der zeitliche Ablauf des Hochzeitstages steht noch nicht ganz sicher fest?

Ihr habt schon einen festen Tag und zum Beispiel die Location reserviert aber noch keinen genauen zeitlichen Rahmen wann die Hochzeit beginnt. Die meisten Paare haben 6-12 Monate im voraus noch keinen einhundertprozentigen Ablaufplan. Oft weiß man noch nicht ob die Kirche nun um elf Uhr oder erst um dreizehn Uhr beginnt oder es verschiebt sich zeitlich noch etwas kurz vor der Hochzeit.

Das ist bei mir gar kein Problem. Wenn ich für eine Hochzeit am Wochenende gebucht werde halte ich mir immer den ganzen Tag für Euch frei, auch wenn Ihr mich nur sechs Stunden bucht. Ich werde für diesen Tag keinen weiteren Auftrag annehmen.

Ich mag keinen Stress und möchte mich voll und ganz auf Eure Hochzeit konzentrieren. Ich telefoniere mit meinen Paaren immer nochmal eine Woche vor der Hochzeit und wir gehen den Ablaufplan den wir schon beim ersten Gespräch in etwa  festgelegt haben nochmals durch. Sollte sich an Eurem gebuchten Hochzeitstag zeitlich etwas verschoben haben ist dies für mich kein Problem.

Wir haben noch weitere Fragen und vor allem wie geht es nun weiter?

Wenn Ihr noch weitere Fragen habt dürft Ihr natürlich gerne eine Email schreiben und ich werde Euch innerhalb von 24 Stunden antworten.

Ich nehme mir auch vorab, natürlich ganz unverbindlich, immer die Zeit die erforderlich ist um mit Euch alle Fragen, Antworten und Eure Bedenken durchzugehen um gemeinsam eine für Euch passende Lösung zu finden.

Bitte bedenkt aber immer, daß Ihr mit Eurem Fotografen, egal wen Ihr bucht und je nachdem wie lange Ihr ihn bucht eventuell den ganzen Tag verbringen werdet. Ob Ihr das mit dem einen oder anderen überhaupt wollt werdet Ihr nur durch ein persönliches Gespräch und nicht durch eine Email herausfinden.  Wenn Ihr weiter weg wohnt können wir gerne telefonieren oder skypen.

Empfohlen von

badge_zankyou